22.02.2020: Gut zu hören!

Urwaldexkursion mit „Hörkomfort“ für Menschen mit Höreinschränkungen und Normalhörende; Neun Kilometer lange Wanderung

Der Regionalverband Saarbrücken bietet in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Hören am Samstag, den 22. Februar, eine kostenlose geführte Wanderung für Normalhörende sowie speziell für Menschen mit Höreinschränkungen an. Mithilfe eines induktiven Funksystems können Schwerhörige sowie Träger von Hörgeräten und Cochlea-Implantaten das grüne Herz des Saarkohlewalds erleben. Start der Exkursion ist um 13 Uhr am Naturfreundehaus Kirschheck in Saarbrücken.

Die dreistündige und neun Kilometer lange Wanderung mit Wanderführer Martin Bambach ist kostenlos. Um eine Anmeldung für die Wanderung wird ausdrücklich gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

  • Termin: Sa, 22. Februar 13- 17 Uhr
  • Referent: Martin Bambach
  • Treffpunkt: Naturfreundehaus Kirschheck, Kirschheck 70, 66115 Saarbrücken
  • Kosten: Kostenlos
  • Anmeldung erforderlich, Tourist Info Saarbrücker Schloss, Fon +49 681 506-6006, touristinforvsbr.de